© Energieagentur Rheinland-Pfalz

Radfahren und STADTRADELN im Landkreis Bad Dürkheim

STADTRADELN 2022

Anmeldung STADTRADELN

Weitere Informationen

© Landkreis Bad Dürkheim

Darum geht es

Das Klima-Bündnis veranstaltet seit 2008 jedes Jahr die Aktion STADTRADELN. Und jährlich ist die Anzahl der teilnehmenden Kommunen gestiegen.

Das Klima-Bündnis beschreibt die Aktion so (www.stadtradeln.de): STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.

Man kann den Menschen viel über die Vorteile des Radfahrens erzählen. Am wirksamsten überzeugt man sie aber, wenn sie für 21 Tage einfach mal selbst aufs Rad steigen.

Die Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen, wie viele Menschen bereits mit dem Fahrrad unterwegs sind und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Damit noch mehr Menschen dauerhaft vom Auto aufs Rad umsteigen, braucht es eine Radinfrastruktur, auf der sie schnell und sicher ans Ziel kommen.

Um  auf die Bedürfnisse der Radfahrenden aufmerksam zu machen, richtet sich das STADTRADELN auch an die Kommunalpolitiker*innen. Sie sind die Entscheidungsträger*innen, wenn es um die Radinfrastruktur und damit praktischen Klimaschutz vor Ort geht. Während der Aktion nehmen sie selbst die Lenkerperspektive ein und erfahren, wo die Kommune schon fahrradfreundlich ist  und wo noch nachgebessert werden muss.

Der Landkreis Bad Dürkheim hat sich 2019 das erste Mal an der Aktion beteiligt und geht seitdem jedes Jahr erneut an den Start. Begonnen hat der Kreis mit rund 390.000 Kilometer und damit 55 Tonnen eingespartes CO2. Im Jahr 2020 wurden die Kilometer getoppt und 2021 fuhr der Kreis 461.018  Kilometer und damit 68 Tonnen eingespartes CO2.

Jedes Jahr organisieren die Kommunen, aber auch einige Vereine, Betriebe, Privatpersonen etc. attraktive Mitmachaktionen rund um das Thema Rad und Klimaschutz im Zeitraum des Stadtradelns. Es werden beispielsweise viele Radtouren angeboten und die Kreativität ist bei Fotowettbewerben gefragt. Auch die Landkreisweite Stadtradeln-Rallye lädt seit 2020 im Projektzeitraum zum Radfahren und Entdecken ein. Hier erwarten die Teilnehmenden in jeder Gemeinde spannende Rätsel. Jeder, der an der Rallye teilgenommen hat, hat die Chance etwas zu gewinnen.

Der Landkreis freut sich jedes Jahr auf die Planung und Durchführung von STADTRADELN.